Hinweis zu Kontakt- und Kommunikationsdaten


Die Verwaltung von Kontakt- und Kommunikationsdaten ist heute mit dem zahlreichen Austausch von Kontaktdatenblättern in verschiedenen Formaten zwischen den Marktakteuren der Energiewirtschaft verbunden und von hohem manuellen Aufwand geprägt.


Der BDEW hat daher die Anregungen vieler Mitgliedsunternehmen aufgegriffen und eine Lösung auf Basis der BDEW-Codenummerndatenbank zur Verwaltung und Veröffentlichung von Kontakt- und Kommunikationsdaten sowie von Zertifikaten (öffentliche Schlüssel) auf den Weg gebracht. Wir werden daher ab 2021 gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zzgl. MwSt./Jahr die Kontaktblätter der Unternehmen veröffentlichen. Die Eintragung der Kontaktdatenblätter für 2021 ist kostenfrei.


Großer Vorteil des neuen Services ist, dass die Kontakt- und Kommunikationsdaten sowie Zertifikate an einer Stelle gebündelt und jederzeit abrufbar sind, wenn die Informationen benötigt werden. Der Service ist aktuell nur für den Strommarkt verfügbar.


Die wichtigsten Informationen in Kürze:

  • Die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für BDEW-Codenummern können sogenannte Kontaktdatenblätter anlegen und darin Kontakt- und Kommunikationsdaten sowie Zertifikate (öffentliche Schlüssel) je Rolle für ihr Unternehmen in der BDEW-Codenummerndatenbank verwalten und veröffentlichen.
  • Die veröffentlichten Kontaktdatenblätter können von den Ansprechpartnern und Ansprechpartnerinnen aller BDEW-Codenummern hier kostenlos abgerufen werden. Weiteren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen kann von den Ansprechpartnern ein Lesezugriff gewährt werden.
  • Das jährliche Entgelt für die Veröffentlichung der Kontaktdatenblätter in der BDEW-Codenummerndatenbank beträgt je Unternehmen 20,00 € zzgl. MwSt. Die Rechnungslegung erfolgt mit den BDEW-Codenummern als eigene Abrechnungsposition. Im Jahr 2021 fällt kein Entgelt für die Veröffentlichung der Kontaktdatenblätter an.
  • Über unseren Webservice können öffentliche Kontaktdatenblätter automatisiert erstellt und abgerufen werden.
  • Weiterführende Informationen sowie die Nutzungsbedingungen und Preisinformationen finden sie in den Verlinkungen am Ende der Seite.

Der BDEW weist darauf hin, dass der neue BDEW-Service nicht von den regulatorischen Umsetzungsverpflichtungen aus der BNetzA-Festlegung BK6-20-160 entbindet. Der BDEW setzt sich allerdings für eine perspektivische Ablösung des Austausches von Kontaktdaten via EDIFACT ein. Damit dies gelingen kann, ist eine breite Nutzung der Branchenlösung essenziell.

AWARDING OFFICE

Phone number:

+49 30 300199-1141